Aktuelles aus der Gemeinde :

Christoph Schwarz neuer Bürgermeister von Landscheide
(aus SHZ vom 20.6.2018)

32 Jahre lang gehörte Uwe Lameyer zur Gemeindevertretung Landscheide, die er in den vergangenen 15 Jahren als Bürgermeister anführte. Aus persönlichen Gründen hatte er bei der jüngsten Kommunalwahl nicht wieder kandidiert. Am Montagabend wurde er auf der konstituierenden Sitzung des Ortsparlaments in den kommunalpolitischen Ruhestand verabschiedet.

Zu seinem Nachfolger als Bürgermeister wählten die Ratsmitglieder den 35 Jahre alten Bauleiter Christoph Schwarz. Als ersten und zweiten Stellvertreter wurden der 49-jährige Frank Prüß und der 48 Jahre alte Kai Jacobsen gewählt, die beide schon in der zurückliegenden Legislaturperiode in diesen Ämtern ehrenamtlich tätig gewesen waren.

Dem neuen Dorfchef fiel die Aufgabe zu, seinen Amtsvorgänger aus dem Gemeinderat zu verabschieden. Er überreichte Uwe Lameyer eine Ehrenurkunde sowie einen großen Präsentkorb.

Lameyer war 1986 erstmals in den Gemeinderat gewählt worden und hatte zunächst als zweiter und dann als erster Stellvertreter des Bürgermeisters kommunalpolitische Erfahrungen gesammelt. Im September 2003 war er an die Spitze des Gemeinderats gewählt und in drei folgenden Wahlperioden in dieser Funktion bestätigt worden. Christoph Schwarz erinnerte daran, dass sich Uwe Lameyer in seiner Amtszeit für die Anschaffung eines neuen Löschfahrzeugs für die Feuerwehr, die energetische Sanierung des Gerätehauses und für den Sportplatz eingesetzt habe. Als Vorsitzender der FC-Fußballer sprach ihm auch Uwe Möller den Dank seiner Sportkameraden aus.

Maifeuer 2018 unter der Regie vom Sportverein.
Diese Jahr hat der Sportverein das jährliche Maifeuer ausgerichtet. Auch wenn es tagsüber sehr nach schlechtem Wetter
ausgesehen hat, wurde es zum Abend besser und der Regen war weg. Pünktlich konnte das Feuer angezündet werden, was auch
Problemlos gelang. Bei leckeren Grillwürstchen und knusprigen Pommes konnte das Fest starten. Sicher geschützt vor evtl. Wetteränderungen
schmeckte das eine oder andere Kaltgetränk im großen Zelt. Den zahlreichen Besucher gefielen die Vorbereitungen und die Organisation des SV.

Am 24.3.2018 fand wieder das jährliche Müllsammeln statt. Leider kamen nur sehr wenige Freiwillige.
Diese haben trotzdem mit großen Einsatz und freude ihre Aufgabe.
Jetzt sieht unser Dorf wieder ein bisschen Schöner aus.

Sitzungsprotokoll der Kommunale Wählervereinigung Landscheide 23.2.18

Hier befindet sich das Schriftliche Protokoll der Sitzung zum download.

 

Aktionsgebiet 20 in Steinburg: Hurra, es ist geschafft!

Aufgrund der sehr hohen Beteiligung können wir schon jetzt den Gemeinden Brokdorf, Büttel, Landscheide, Nortorf Süd und Sankt Margarethen sowie allen Beteiligten den Bau des zukunftsfähigen Glasfasernetzes zusagen! Der Anschluss an das moderne Glasfasernetz von SWN ist somit für diese Gemeinden gesichert!

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und natürlich bei unseren neuen SWN-NetT Kunden für das tolle Ergebnis und das entgegengebrachte Vertrauen.

Noch bis zum 25.03.2018 haben die Bürgerinnen und Bürger der Aktionsgemeinden auf unseren Servicezeiten vor Ort oder online die Chance, sich ebenfalls den kostenlosen Glasfaseranschluss zu sichern und somit die Anschlusskosten in Höhe von 1.089 Euro zu sparen. Lassen Sie sich nicht abhängen und nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit!

https://www.swn-glasfaser.de/privatkunden/nett-gebiete/kreis-steinburg/

 

Wichtige Telefonnummern

Polizei - Notruf 110
Feuerwehr - Notruf 112
Bürgermeister C. Schwarz
04858-187110
Wehrführer T. Nagel
0170-8376522
Sportlerheim / Feuerwehr
Tel: 04858-1881137
Fax: 04858-1887515
Aktuelles:                                   

LWL- Glasfaser
Wir haben es geschafft !!

ES GEHT LOS :-)

Fahrplan 2018 Bücherbus

jeden 3. Dienstag 13:05-13:30
Haltestelle: ehem. Gaststätte Kiek-mol-in

Aktueller Fahrplan als PDF >> LINK <<

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok